Zum Inhalt springen



2011/11/02

Decke abhängen

Soll im Zuge von Renovierungsarbeiten auch eine zusätzliche Decke montiert werden, kann man diese Arbeit mit etwas handwerklichem Geschick auch selbst ausführen. Dazu sind allerdings Sorgfalt und eine fundierte Planung Voraussetzungen. Gleich ob es sich um schräges Gebälk oder unschöne Leitungen und Rohre handelt, die verdeckt werden sollten, oder ob Kellerräume wohnlicher gestaltet werden sollen, muss die Decke abgehängt werden. Mit modernen Abhänge-Systemen, die in der Decke installiert werden, ist dies heute leicht möglich. Zum Abhängen der Decke können dann entweder Gipsplatten verwendet werden, die mit einer schützenden Dämmschicht versehen werden, oder es kommen spezielle Trockenbauplatten zum Einsatz. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/09/17

Dusche abdichten

Die Dusche ist im Badezimmer der Bereich mit dem höchsten Wasseraufkommen und Wasserverbrauch. Daher muss sie besonders gut abgedichtet sein, damit das Wasser richtig abfließt und sich keine Feuchtigkeit in den Zwischenräumen oder im Untergrund ansammelt. Der Spritzbereich von Duschen ist dauernden Belastungen ausgesetzt. Zum einen ist die Fugendichtungsmasse ständig dem Wasser ausgesetzt, so etwa beim Duschen oder bei der Reinigung. Zum anderen ergibt sich beim Betreten der Duschwanne automatisch eine Zugbelastung, die auf die Verfugungen einwirkt. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/06/04

Randdämmstreifen verlegen und anbringen

Randdämmstreifen bestehen aus Mineralwolle oder aufgeschäumten PE. Sie sind ein wichtiges Baumaterial bei Sanierungen, Schall- und Wärmedämmungen sowie beim Einbau von Fußbodenheizungen. Randdämmstreifen werden zwischen normalem Estrich oder Schüttdämmungen an Wänden eingebaut, und zwar knapp oberhalb des Fußbodenoberbelags. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/05/26

Betonfarbe in der Garage

Wer seinen Garagenboden verschönern will, wird auf einige Hindernisse stoßen. Welche Farbe ist geeignet? Warum reicht nicht schon eine handelsübliche Betonfarbe aus? Was muss beachtet werden, um die Garage langlebig mit einer schönen Farbe zu beschichten, die auch in späterer Zeit noch schön ist? Doch auch Hobbybastler können mit wenigen Tipps aus ihrer Garage einen angenehmen Ort machen. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/05/05

Schattenfuge an der Decke

Eine verkleidete Decke ermöglicht unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten. Neben zahlreichen Materialien können durch spezielle Unterkonstruktionen auch Installationsleitungen, Kabel, oder eine Schall- beziehungsweise Wärmedämmung mit integriert werden, ohne dass sie optisch auffallen. Bei jeder Deckenkonstruktion sollte jedoch auch eine Schattenfuge mit eingebaut werden.  (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/05/02

Dachschräge tapezieren

Während das Tapezieren gerader Wände für viele Heimwerker keine große Hürde darstellt, scheuen sich viele davor, auch Dachschrägen oder Decken zu tapezieren. Mit den richtigen Tipps und einer guten Anleitung, ist jedoch auch diese Herausforderung problemlos und mit guten Ergebnissen zu bewältigen. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/04/12

Keller abdichten

Ein Keller ergänzt das Haus um wertvollen Stauraum und, wenn er trocken und gemütlich ist, auch um Wohnfläche. Die Trockenheit ist jedoch häufig ein Problem – als Räume, die vollständig von Erde umgeben sind, haben Keller viel Feuchtigkeit abzuhalten. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


Estrich entfernen

Viele Bodenbelagsarten setzen einen ebenmäßigen und sehr glatten Untergrund voraus: beispielsweise modernes Laminat, edles Parkett und auch jegliche Arten von Fliesen. Ist der bestehende Estrich zu stark beschädigt oder zu uneben, können solche Bodenbeläge nicht einwandfrei auf dem Estrich verlegt werden. In diesen Fällen muss der Estrich erneuert werden – was eine fachgerechte Entfernung voraussetzt. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/04/04

Fassade verputzen

Wenn bei einem älteren Haus der Klinker Wind und Wetter nicht mehr richtig standhält oder sich die ursprüngliche Putzschicht auflöst, bietet sich für einen erfahrenen Heimwerker die Möglichkeit, die Fassade selbst neu zu verputzen. In dieser Anleitung werden alle notwendigen Arbeitsschritte leicht verständlich beschrieben. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


Kellerboden streichen

Kellerfußböden sind Böden, die besonders viel aushalten müssen. Sei es nun, durch die darin untergebrachte Hobby-Werkstatt, oder durch abgestellte Gerätschaften, die den Boden strapazieren können. In allen Fällen braucht der Kellerbodenanstrich bestimmte Anforderungen, um dieser Strapaze gerecht zu werden. Dazu muss jedoch kein Fachmann her, mit ein paar Tipps und Tricks gelingt dies auch dem Laien, denn die nötigen Farben und Bodenlacke sind günstig im Baumarkt zu erhalten. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


Partner: Schlüsseldienst Köln