Zum Inhalt springen



2011/03/30

Gartensauna selber bauen

Saunagänge sind gesund für jung und alt, aktivieren die Leistung des Immunsystems und halten den Kreislauf gesund. Allerdings kann der regelmäßige Besuch eines Saunaparadieses auf Dauer ganz schön teuer werden. Wer glücklicherweise einen Garten sein eigen nennt und obendrein noch genug Platz hat, ist gut beraten, sich über die Investition einer eigenen Sauna im Garten Gedanken zu machen. Ob schlüsselfertig oder in Eigenbau, die Anschaffungskosten erscheinen zwar zunächst relativ hoch, doch hat der Saunabesitzer außer einem schmucken Kleinod im Garten tatsächlich seine eigene Sauna, die er nutzen kann, wann und wie er möchte, ohne sich diese mit fremden Menschen zwangsläufig teilen zu müssen. Auch die Ansteckungsgefahr mit lästigem Fußpilz wird damit ausgemerzt. Überdies ist eine Gartensauna vielleicht ein willkommener Grund, dem Garten auch im Winter nach dem Schwitzgang einen Besuch abzustatten, um dann die Abkühlungsphase im schnee- und eisbedeckten eigenen Garten zu erfahren. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/03/21

Holzboden für den Balkon

Ein schön gestalteter Balkon stellt eine Bereicherung für jedes Haus dar. Und auch für den Balkon selbst gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um ihn sowohl optisch als auch qualitativ aufzuwerten. Die Verlegung eines stabilen und gemütlichen Holzbodens ist eine davon und für einen erfahrenen Heimwerker kein Problem. Der Holzboden benötigt eine Unterlattung aus Dachlatten, damit der Boden von unten her stets trocknen kann. Je nachdem, in welcher Richtung die Holzdielen verlaufen sollen, werden die Dachlatten quer dazu verlegt. Ein Abstand von einem Meter zwischen den Latten gewährt eine ausreichende Stabilität. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/03/20

Gartenhaus aus Holz oder Metall kaufen?

Gartenhäuser, ob aus Holz oder aus Metall, erfüllen in erster Linie einen pragmatischen Zweck. Sie dienen als zusätzlicher Stauraum oder im Winter als Schutz für allerlei Gartengerät, Fahrräder oder Gartenmöbel. Das Gartenzubehör ist immer schnell griffbereit und einsetzbar und spart damit Zeit. Auch die Variante eines behaglichen Aufenthaltsraumes für ungemütliche Tage ist durchaus vorstellbar. Mit einladenden Tischen, Bänken oder Stühlen und ein wenig Dekorationsmaterial versehen, kann dies die Attraktion im Garten sein. Ein Gartenhaus sollte nicht nur einen praktischen Zweck erfüllen, sondern den Garten in seiner Gesamtheit „abrunden“. Welche Version, ob Holz oder Metall, ist eine Frage der persönlichen Entscheidung. Welchen Zweck soll das Häuschen hauptsächlich erfüllen, eher nur praktisch oder auch stilvoll? Darüber sollte sich der Gartenbesitzer vor dem Kauf im Klaren sein. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/03/14

Pergola aus Holz, Kunststoff oder Edelstahl kaufen?

Die Pergola ist eine Kletterwand für Pflanzen, die meist mit einem dazugehörigen Pflanzentopf ausgestattet ist. Der Wandteil besteht aus mehreren überkreuzten Stäben, die den Kletterpflanzen Gelegenheit geben, sich vielerorts festzuhalten und einen stabilen Stand zu entwickeln. Typischerweise wird die Pergola mit dem italienisch-mediterranen Lebensstil verbunden, auch wenn sie heutzutage sehr häufig in deutschen Gärten zu bewundern ist. Pergolen gibt es aus verschiedenen Materialien, die von Holz über Kunststoff bis hin zu Edelstahl reichen. Welches Material die beste Wahl ist, hängt letztendlich aber vom individuellen Geschmack ab. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


Terrassenüberdachung aus Holz oder Glas kaufen?

Die Terrassenüberdachung ist ein wichtiges Accessoire für die Terrasse, denn es hält Wind und Wetter ab. Dank der Überdachung kann der Hausbesitzer auch den heißesten Sommer draußen auf der Terrasse genießen, ohne von der Sonne geblendet zu werden. Wenn er möchte, kann er sich auch im Regen noch nach draußen setzen und trocken bleiben. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/02/04

Holzzaun / Gartenzaun streichen

Gartenzäune, die aus Holz bestehen, müssen gegen eindringende Feuchtigkeit, Insekten und Pilze geschützt werden. Neue Zäune sind meist schon ab Werk durch so genannte Kesseldruckimprägnierungen (Behandlung mit Salzlösung) für die ersten Jahre geschützt. Wann ein Zaun einen erneuten Anstrich benötigt, hängt im Wesentlichen vom Standort und von den Witterungsbedingungen vor Ort ab. Als Richtlinie empfiehlt sich eine Neubehandlung der Holzteile alle drei bis sechs Jahre. (weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/01/07

WPC Terrasse

WPC Terrassen werden immer beliebter aber was genau versteckt sich eigentlich hinter dem Kürzel WPC? WPC ist die Abkürzung für Wood plastic composit. Dabei handelt es sich um eine Verbindung aus 60 Prozent Bambus und 40 Prozent Kunststoff.

Die schöne Holzoptik bleibt durch den hohen Bambusanteil gewährleistet aber die Nachteile einer Verwendung von reinem Holz im Freien werden vermieden. WPC Terrassen sind splitterfrei und faulen nicht. Sie sind wasserabweisend und widerstehen sowohl Pilzbefall als auch gefräßigem Ungeziefer. Somit sind sie erheblich widerstandsfähiger als massive Holzdielen. Außerdem wird in aller Regel neben recyceltem Bambus umweltfreundlicher Kunststoff verwendet. Somit schonen WPC Terrassen die Umwelt. Im Gegensatz zu einer Terrasse aus Vollholz steht also auch nach etlichen Jahren keine Renovierung an.
(weiterlesen …)

Weitere Artikel:


Holzterrassen Unterkonstruktion

Die Unterkonstruktion für eine Holzterrasse richtet sich in ihrer Ausrichtung nach der Richtung wie die Beplankung sein soll. Sollen die Terrassenbeplankungen parallel zum Haus verlaufen, müssen die Balken der Unterkonstruktion vom Haus weg zeigen, so dass sich die Beplankung mit der Unterkonstruktion kreuzt. Ein längerer Überstand der Beplankung kann nur dort erfolgen, wo die Beplankungsdielen der Länge nach enden.

Ein kurzer Überstand ist auch an den anderen Seiten möglich, sollte aber dort nur gering sein, damit die Planken noch genug Auflagefläche auf der Unterkonstruktion haben. Für die sichtbaren Hölzer stehen je nach Geldbeutel verschiedene Holzarten zur Verfügung, welche durch ihre Struktur nicht verrotten. Für die Unterkonstruktion sollte in jedem Fall behandeltes Holz verwendet werden. Wird unbehandeltes Holz verwendet, muss es unbedingt selbst eingelassen werden. Zur Verschraubung auf den Betonsäulen kommen verzinkte Winkeleisen oder spezielle U-Profile zum Einsatz.
(weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2011/01/03

Rüttelplatte mieten

Bei Erdarbeiten wie dem Verfüllen von Gräben oder dem Planieren von Flächen ist ein fester Untergrund immer wichtigste Voraussetzung dafür, dass alle nachfolgenden Arbeiten in guter Qualität erfolgen können. Sorgfältiges Verdichten ist deshalb besonders wichtig und bei tiefen Gräben sollte dies sogar lagenweise erfolgen um spätere Setzungen des Bodens zu vermeiden. Was früher mühsam mit Hand-Stampfern erledigt werden musste, schaffen Rüttelplatten heute in einem Bruchteil der Zeit und mit wesentlich größerem Effekt.

Außer bei Erdarbeiten helfen diese nützlichen Geräte aber auch, frisch verlegtes Straßenpflaster gleichmäßig zu stabilisieren oder erdfeuchten Beton in der Schalung zu verdichten. Wer solche Arbeiten ausführen und eine Rüttelplatte mieten will, muss sich zunächst im Klaren darüber sein, dass der Umgang mit ihnen trotzdem schwere körperliche Arbeit darstellt. Schließlich bringen sie je nach Ausführung durchschnittlich 80 bis 90 kg auf die Waage.

(weiterlesen …)

Weitere Artikel:


2010/11/08

Terrasse am Hang

Wohl jeder, der von einem Eigenheim träumt, tut das vor allem auch deshalb, weil ein eigenes Haus, sei es ein freistehendes Einfamilienhaus, ein Reihen- oder Doppelhaus – nahezu immer auch über einen Garten und damit auch über eine Terrasse verfügt. Und gerade der Besitz eines eigenen Gartens mit Terrasse ist für viele Zeitgenossen ein erstrebenswertes Ziel.

Der eigene Garten hebt die Wohn- und Lebensqualität und gibt seinen Bewohnern die Möglichkeit, nach getaner Arbeit in der freien Natur zu verweilen und die Freizeit zu genießen. Wer sich also mit dem Gedanken trägt, ein schon bestehendes Objekt zu kaufen oder aber selbst neu zu bauen, der sollte auch der Planung des Gartenfreisitzes die entsprechende Aufmerksamkeit widmen.
(weiterlesen …)

Weitere Artikel:


Partner: Schlüsseldienst Köln